Budoclub Schaumburg-Lippe e.V.    
Sport ist Mord - nicht bei uns !!!  Effektive und moderne Selbstverteidigung für Jedermann/-frau/-kind/-teen...


Ju-Jutsu

Was ist Ju-Jutsu?

Diese Frage stellt sich wahrscheinlich erst einmal jeder, der noch nicht vom Ju-Jutsu-Fieber gepackt worden ist.

Übersetzt heißt Ju-Jutsu „moderne Selbstverteidigung“! Ju-Jutsu ist Sport, Selbstverteidigung und Fitness für jedermann. Es ist eine Selbstverteidigungsart die leicht erlernbar, vielseitig anwendbar und für die Praxis des täglichen Lebens optimal angepasst ist. Doch das Ju-Jutsu beinhaltet mehr, als der Name allein zu erkennen gibt.  „Ju“ bedeutet nachgeben oder ausweichen, „Jutsu“ Kunst oder Kunstgriff. Ju-Jutsu ist also die Kunst, durch Nachgeben bzw. Ausweichen mit der Kraft des Angreifers zu siegen. Falls erforderlich, kann ein Angriff jedoch auch in direkter Form mit Atemi-Techniken abgewehrt werden. Dieses „ökonomische Prinzip“, nämlich „mit geringstem Aufwand einen größtmöglichen Nutzen zu erzielen“, gilt als der übergeordnete Begriff, unter den sich die Bewegungsprinzipien der Budo-Disziplinen subsumieren. Die Techniken wurden aus den bekannten Budo-Disziplinen Judo, Karate und Aikido ausgewählt. Alle können in harter oder weicher Form nach dem Prinzip der Verhältnismäßigkeit angewendet werden. Sollen die Techniken nach ihrer Herkunft auch in der Selbstverteidigung voll wirksam werden, müssen ihre Prinzipien beachtet werden. „Wirksamkeit“ heißt nicht Kraft oder Gewalt, sondern gute Technik nach dem Budo-Prinzipien, die es auch dem Schwachen möglich macht, sich erfolgreich gegen einen oder mehrere stärkere Angreifer verteidigen zu können.


 


Ju-Jutsu hat viele Gesichter. Hier nur ein paar Stichpunkthaltig aufgeführt:

  • Selbstverteidigung
  • Selbstbehauptung (Selbstvertrauen steigern)
  • Prävention
  • Fitness
  • Wettkampf
  • Sozialverhalten wird gestärkt
  • Teamfähigkeit wird gestärkt